Die ultimative Einkaufsliste für die mediterrane Diät

Wenn Sie ein Neuling in der mediterranen Diät sind, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie für den Einstieg benötigen. Sie haben wahrscheinlich von Nüssen und Samen gehört, aber was ist mit Hülsenfrüchten? Und was ist mit Olivenöl? Du bist nicht allein. Zum Glück gibt es eine ganze Einkaufsliste, die Sie befolgen können, die eine mediterrane Diät so einfach wie möglich macht. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Nüsse

Die mediterrane Diät ist ein gesunder Ernährungsplan, der frische, saisonale Lebensmittel, Aroma-Wirkstoffe auf Pflanzenbasis, Vollkornprodukte, magere Proteine und eine minimale Menge an verarbeiteten Lebensmitteln hervorhebt. Das Essen auf diese Weise erfordert eine sorgfältige Portionskontrolle und eine sorgfältige Beachtung der Abfallwirtschaft. Diese Einkaufsliste hilft Ihnen dabei, gesunde Lebensmittel und Grundnahrungsmittel zu finden, um Ihre neue Ernährung zu erstellen. Hier sind einige der häufigsten Grundnahrungsmittel und die besten Lebensmittel für Ihre neue Ernährung.

Hülsenfrüchte und Bohnen sind Hauptquellen für Protein auf Pflanzenbasis und enthalten viel Kalium und Eisen. Eine mediterrane Diät empfiehlt, drei Hülsenfrüchten in einer Woche mit Hülsenfrüchten zu konsumieren. Diese können verwendet werden, um Pasta, Salate oder Suppen herzustellen. Sie können sie auch mit Gemüse kochen, um ein herzhaftes, proteinreiches Frühstück zu erstellen. Bohnen in Dosen sind besonders bequem, da sie kein Einweichen oder längeres Kochen erfordern.

Oliven sind eine beliebte Vorspeise in mediterranen Restaurants. Ihre unterschiedlichen Aromen und Formen sind ein wesentlicher Bestandteil des Essens im Mittelmeer. Fische, einschließlich Lachs und Makrele, sind auch wichtige Quellen für Omega-3-Fettsäuren. Weißfische wie Sohle und Tilapia sind auch akzeptable Quellen für Omega-3-Fettsäuren. Fisch ist auch ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Diät. Wenn Sie vorhaben, diese Art des Essens in Ihre Ernährung einzubeziehen, sollten Sie Fische als Teil Ihrer wöchentlichen Einkaufsliste einbeziehen.

Saat

Um der mediterranen Ernährung zu folgen, müssen Sie bestimmte Lebensmittel kaufen. Diese Lebensmittelgruppe ist reich an pflanzlichen Lebensmitteln mit weniger Fleisch und Milchprodukten. Es konzentriert sich auch auf Fische, die als gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren angesehen werden. Viele Menschen schwören aus gutem Grund auf die mediterrane Diät. Es wird gesagt, dass es für Ihre Gesundheit von Vorteil ist und Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren. Es kann jedoch teuer und schwierig sein, alle Lebensmittel zu kaufen, die Sie auf diese Weise essen müssen.

Die mediterrane Diät ist bekannt für ihre Vielfalt an Zutaten. Einige der beliebtesten Zutaten umfassen Olivenöl, Knoblauch und gesundete Tomaten. Obwohl diese Diät einige seltsam klingende Zutaten aufweist, ist dies eine großartige Möglichkeit, mehr Obst und Gemüse in Ihre Ernährung einzubeziehen. Sie können sogar Ihren Lieblingssalaten wie Basilikum Gewürze hinzufügen, um Ihr Essen aufzupeppen. Die Vorteile der Verwendung natürlicher Gewürze bei Ihrer Küche sind zahlreich. Sie enthalten Antioxidantien, entzündungshemmende Eigenschaften, Krebseigenschaften und können auch den Blutzuckerspiegel senken. Und wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie eine Vinaigrette aus einer Mischung aus Gewürzen herstellen.

Die mediterrane Diät betont minimal verarbeitete Lebensmittel. Es ist reich an Gemüse, Meeresfrüchten und pflanzlichen Aromen. Es enthält viele Obst, darunter frisch, gefroren und schlicht. Die Ernährung fördert auch eine achtsame Portionskontrolle und vermeidet verarbeitete Lebensmittel. Wenn Sie nach einer großartigen Einkaufsliste suchen, hilft Ihnen die ultimative Einkaufsliste für die mediterrane Diät, die besten Optionen zu finden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, finden Sie hier eine Liste wichtiger Lebensmittel.

Hülsenfrüchte

Eine Schlüsselkomponente der mediterranen Ernährung ist die Einbeziehung von Hülsenfrüchten, die eine billige und zuverlässige Proteinquelle sind. Sie können Konserven oder getrocknete Hülsenfrüchte kaufen und sie werden in Ihrer Speisekammer gut bleiben. Zu den beliebten Hülsenfrüchten gehören Kichererbsen, Schwarz, Pinto, weiße, grüne Linsen, Cannellini -Bohnen und Linsen. Frische Erbsen sind auch ein beliebter Grundnahrungsmittel in der mediterranen Küche. Hülsenfrüchte sind auch großartige Quellen für Ballaststoffe und füllen fast genauso wie Fleischnahrungsmittel.

Sie möchten auch mehr Gemüse zu Ihrem Menü hinzufügen. Ziehen Sie drei bis vier Portionen pro Tag an und probieren Sie jede Woche neues Gemüse. Bohnen und Hülsenfrüchte sollten mindestens zwei Ihrer wöchentlichen Mahlzeiten ausmachen. Rotes Fleisch sollte nur als Gewürz gegessen werden. Hülsenfrüchte sollten in Maßen konsumiert werden, und Sie sollten anstreben, zwei oder drei Portionen Fische pro Woche zu essen.

Was das Dessert betrifft, sollten Sie Ihre Augen für saisonale Obst und Gemüse offen halten. Feigen sind eine großartige Option, besonders wenn sie mit Honig und zerkleinerter Pistazie gekrönt sind. Äpfel können auch in Olivenöl und Zimt anbraten. Während Beeren ein beliebtes Dessert sind, beschränkt die mediterrane Diät Sie nicht auf eine Art Obst oder Gemüse. Solange Sie zur richtigen Zeit Obst und Gemüse essen, gingen sie immer noch als gesund an.

Olivenöl

Die mediterrane Diät ist ein beliebter Plan, um die Gesundheit und den Gewichtsverlust zu steigern. Es basiert auf mediterranen Seeländern, die reich an Olivenöl und anderen gesunden Fetten sind. Es ist auch sehr einfach, in Ihre alltägliche Ernährung zu folgen und integrieren. Viele Ernährungsexperten empfehlen diese Diät nun als eine der besten Möglichkeiten, um eine optimale Gesundheit zu essen. Und trotz seines Rufs müssen Sie keine Ihrer Lieblingsspeisen aufgeben. Sie müssen keinen Ihrer Favoriten opfern, weil Sie die Ernährung in Ihren Lebensstil passen können.

Eine weitere wesentliche Zutat für die mediterrane Diät ist extra jungfräuliches Olivenöl, das Sie leicht zu jedem Gericht oder Snack hinzufügen können. Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die mehr Olivenöl in ihre Ernährung aufgenommen haben, ein verringertes Todesrisiko durch mehrere Krankheiten hatten. Wenn Sie Ihre Ernährung täglich etwa einen halben Esslöffel Olivenöl täglich verleihen, senken Sie Ihr Todesrisiko um 30 Prozent. Sie können Olivenöl verwenden, um Ihren Salaten ein wenig hinzuzufügen, oder es als Ersatz für Butter auf Ihren Lieblingskörnern verwenden.

Die mediterrane Diät ist reich an Obst und Gemüse, wobei der Schwerpunkt auf Fischen, Nüssen und Ölen liegt. Es umfasst viele Omega-3-Fettfische und pflanzliche Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen und Phytonährstoffen sind. Diese Diät ist auch reich an monoons ungesättigten Fetten, was dazu beitragen kann, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern. Es hilft auch, Ihren Cholesterinspiegel zu verbessern und gleichzeitig Ihr HDL -Cholesterinspiegel zu erhöhen.

Fisch